Werbung

24-Jähriger stirbt bei Wohnhausbrand

Nohen: Bei einem Gebäudebrand im rheinland-pfälzischen Nohen im Kreis Birkenfeld fünf Kilometer von der saarländischen Grenze entfernt wird gestern Abend ein 24 Jahre alter Mann getötet. Gegen 20 Uhr meldet ein Anwohner eine starke Rauchentwicklung aus einem Einfamilienhaus. Es werden fast 100 Einsatzkräfte von sieben Feuerwehren alarmiert. Während der Brandbekämpfung wird ein junger Mann aus einer Wohnung gerettet. Die Helfer versuchen noch, ihn zu reanimieren, doch der 24-Jährige stirbt noch vor Ort. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Angaben zur Entstehung des Feuers können derzeit noch nicht gemacht werden. Ebenso können zum jetzigen Stand der Ermittlungen keine Angaben zur genauen Höhe des Sachschadens gemacht werden. Spezialisten der Polizei werden den Brandort begutachten.

Auch interessant:
Kurzer Link zu diesem Artikel:
https://breaking-news-saarland.de/npg