Baumstamm schlägt quer: Zwei Arbeiter bei Sturz aus 15 Metern Höhe schwer verletzt

Wadern: Schwerer Arbeitsunfall am gestrigen Montagabend im Waderner Stadtteil Wadrill. Gegen 17 Uhr sind zwei Männer im Bereich der Sitzerather Straße auf einem Privatgelände mit Baumfällarbeiten beschäftigt. Die 30 und 66 Jahre alten Arbeiter sollen Nadelbäume auf dem Grundstück zurückschneiden. Dazu haben sie einen Hubsteiger angemietet und aufgestellt. Sie fahren mit der Arbeitsmaschine etwa 15 Meter in die Höhe und beginnen damit, die Baumstämme zu fällen.

Weiter nach der Werbung
Plötzlich fällt ein Holzstück anders, als es die Arbeiter geplant haben. Die massive Baumspitze stürzt unkontrolliert auf den Personenkorb des Hubsteigers. Durch die Wucht des Aufpralls wird der Korb zu einem Katapult. Die beiden Männer werden aus der Arbeitsmaschine geschleudert und stürzen in die Tiefe. Nach rund 15 Metern Sturz schlagen sie auf dem Betonboden auf, dabei erleiden sie schwerste Verletzungen.
Weiter nach der Werbung
Der quer geschlagene Baumstamm landet am Boden auf einem Fahrzeug. Zeugen alarmieren die Freiwillige Feuerwehr und den Rettungsdienst, die schon nach wenigen Minuten an der Unfallstelle eintreffen. Der Hubsteiger, der nach dem Vorfall möglicherweise nicht mehr stabil steht, wird von der Feuerwehr gesichert. So kann der Rettungsdienst die Verletzten am Boden sicher medizinisch behandeln.
Weiter nach der Werbung
Die beiden Männer werden nach der Erstversorgung vor Ort in verschiedene Krankenhäuser mit Maximalversorgung verbracht. Ein Rettungshelikopter fliegt eines der Opfer in eine Klinik nach Trier, mit ADAC-Rettungshubschrauber Christoph 16 wird der zweite Verletzte ins Klinikum Saarbrücken auf den Winterberg geflogen.
Weiter nach der Werbung
Über den derzeitigen Gesundheitszustand der Männer liegen keine Informationen vor. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Auch die zuständige Berufsgenossenschaft und das saarländische Landesamt für Umwelt- und Arbeitsschutz prüfen, wie bei Arbeitsunfällen üblich, was zu dem Unglück geführt hat.

Werbung