Danke für alles! Morgen letzter Tag am Fleischkäsweck-Drive-In

Saarbrücken: Als das Konzept im November letzten Jahres vorgestellt wurde, war die Schlange extrem lang! Auf dem Gelände des derzeit geschlossenen Erlebnisbads Calypso im Saarbrücker Deutschmühlental eröffnete am 24. November Saarlands erster und bislang einziger Fleischkäsweck-Drive-In. Als Semmelkäsweck-Drive erregte das Konzept kurze Zeit zuvor schon in Bayern viel Aufsehen und auch im Saarland wollten viele mit dem Wagen vorfahren und den geliebten Fleischkäsweck ins Auto geliefert bekommen.

Weiter nach der Werbung
Die Idee war so simpel wie genial: Um in Corona-Zeiten möglichst kontaktlos den beliebtesten saarländischen Snack genießen zu können, musste man nur die Fahrzeugscheibe runterkurbeln, das Geld in einen Becher werfen und die Ware über einen Korb an einer Stange in Empfang nehmen. Sogar eine vegane Variante wurde bald angeboten.
Weiter nach der Werbung
Ab 19. Dezember ging der Fleischkäs-Drive in die Winterpause, am 11. Januar ging es wieder weiter. Strategisch günstig an der Stadtautobahn, dem Saarbrücker Corona-Impfzentrum und dem Deutsch-Französischen Garten gelegen kamen zuletzt leider trotzdem immer weniger Besucher. Deshalb ist nun Schluss mit dem Angebot aus dem Food-Anhänger: Der Fleischkäs Drive In sagt bye bye! In einer Nachricht schreiben die Macher:
Weiter nach der Werbung
„Es war toll mit euch und uns hat es Freude gemacht, mit euch in Verbindung zu bleiben. Und nun wird es Zeit für Neues! Wir schließen darum den Fleischkäs Drive In am Freitag, 26. Februar.“ Aber nicht ohne ein Abschieds-Event: Am letzten Tag morgen gibt es alles für einen runden Euro. Also nicht nur den Fleischkäsweck, sondern auch die vegane Variante, alle Getränke und die Desserts. Und zwar, solange der Vorrat reicht. Also holt euch noch den letzten heißen Snack to go! Geöffnet ist der Drive-In ab acht Uhr am Morgen bis 14 Uhr am Nachmittag. Mach’s gut, Fleischkäsweck-Drive In, vielleicht bis irgendwann mal!

Werbung