Werbung

Der Winter ist zurück im Saarland: Mehrere Glätteunfälle in den vergangenen Stunden

Sulzbach: Der Winter ist zurück! In der vergangenen Nacht von Samstag auf Sonntag und am heutigen Sonntagmorgen kommt es in Teilen des Saarlands zu Straßenglätte und in der Folge zu mehreren Verkehrsunfällen. Besonders oft kracht es auf der Sulzbachtalbrücke. In der Zeit zwischen 1.08 Uhr und 1.46 Uhr gibt es gleich drei glättebedingte Verkehrsunfälle auf der Strecke. Darin werden insgesamt vier Fahrzeuge verwickelt, es gibt drei verletzte Personen. Zunächst kommt ein rumänischer Transporter auf der glatten Fahrbahn ins Schleudern. Der Lieferwagen kracht in die Mittelleitplanken und kommt letztlich an der gegenüberliegenden Betonbegrenzung zum Stehen. Der 31-jährige rumänische Fahrer bleibt dabei unverletzt, sein Transporter ist allerdings nicht mehr fahrbereit und muss abgeschleppt werden. Während der Unfallaufnahme durch die Polizei verliert eine 38-jährige Frau aus Ensdorf beim Heranfahren an die Unfallstelle, während sie den Fahrstreifen wechselt, ebenfalls die Kontrolle über ihr Fahrzeug.

Weiter nach der Werbung
Der Wagen dreht sich einmal um die eigene Achse und kollidiert dann mit der Betonbegrenzung neben der rechten Fahrspur. Auch ihr Auto ist nicht mehr fahrbereit und muss abgeschleppt werden. Kurz danach kommt es zu einem dritten Unfall, als eine 25-jährige Frau aus Dietrichingen in Rheinland-Pfalz ihr Auto wegen der zwei anderen Unfallstellen abbremst.
Weiter nach der Werbung
Der nachfolgende Fahrer, ein 39-jähriger Mann aus Beckingen, verliert daraufhin auf der glatten Fahrbahn die Kontrolle über seinen Wagen und fährt auf das Auto der Pfälzerin auf. Beide Autos werden beschädigt, bleiben aber fahrbereit. Allerdings erleiden der Fahrer, seine 25 Jahre alte Beifahrerin sowie ein 25-jähriger Beifahrer im Auto aus Rheinland-Pfalz leichte Verletzungen.
Weiter nach der Werbung
Die Sulzbachtalbrücke wird daraufhin bis zur Beendigung der Unfallaufnahme und dem Abstreuen der Fahrbahn durch die Autobahnmeisterei voll gesperrt. Auch am Sonntagmorgen kracht es im Saarland. So kommt auf der Strecke zwischen Schwarzenholz und dem Kurhofer Kreuz gegen 8.20 Uhr ein Lieferwagen von der Fahrbahn ab und schleudert auf ein Feld. In den kommenden Tagen ist weiter mit nächtlicher und morgendlicher Glätte zu rechnen.

Auch interessant: