Werbung

Ferienflieger von Saarbrücken nach Mallorca landet nach Luftnotfall in Frankreich

Saarbrücken: Der TuiFly-Flug X32692 von Saarbrücken nach Palma de Mallorca, der heute morgen mit rund 20 Minuten Verspätung um 7.24 Uhr in Ensheim gestartet ist, ist außerplanmäßig auf dem Marseille Provence Airport in Südfrankreich gelandet. Zuvor hat Crew der vier Jahre alten Boeing 737-800 mit der Kennung D-ATYA den Luftnotfall-Code 7700 gesendet. Das bedeutet, dass es in der Luft einen Zwischenfall gibt, bei dem schwere und unmittelbare Gefahr droht. Grund dafür könnten sowohl technische Probleme als auch beispielsweise ein medizinischer Notfall, Treibstoffmangel, Orientierungsverlust oder ein Sichtflug in Instrumentenflugbedingungen sein. Derzeit steht die Maschine in Marseille.

Auch interessant:
Kurzer Link zu diesem Artikel:
https://breaking-news-saarland.de/enu