Werbung

Feuerwehr befreit eingeschlossenes Baby aus brütend heißem Auto

Riegelsberg: Plötzlich ist der Wagen zu und das Baby sitzt bei mehr als 30 Grad noch drin! Heute Nachmittag kurz vor 16 Uhr steigt eine 26 Jahre alte Mutter aus ihrem schwarzen VW Passat mit St. Wendeler Kreiskennzeichen und schließt die Türe.
Werbung
Die verriegelt plötzlich von selbst und der Schlüssel liegt noch im Kombi. Außerdem bei sengender Hitze in dem Auto: Das sieben Monate alte Baby der Frau in seinem Kindersitz! In ihrer Not ruft sie Polizei und Feuerwehr, die Helfer sind nach wenigen Augenblicken vor Ort.
Werbung
Schnell schlagen die freiwilligen Helfer eins der hinteren Dreieckfenster ein und können so von innen eine Tür öffnen. Und schon nach ein paar Minuten kann die St. Wendelerin ihr kleines Mädchen wieder in die Arme schließen.
Werbung
Die Helfer fegen noch die Glassplitter von der Fahrbahn, dann ist der Einsatz beendet. Es kommt nur kurzzeitig zu Verkehrsbehinderungen.

Auch interessant:
Kurzer Link zu diesem Artikel:
https://breaking-news-saarland.de/2dp