Werbung

Feuerwehrfrau im Einsatz absichtlich angefahren

Saarbrücken: Wegen des Stadtlaufs wird heute im Stadtteil Dudweiler die Klosterstraße von der St. Ingberter Straße kommend für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Es kommt mehrfach zu Beschwerden von Autofahrern, dass wegen der Sperrung die Zufahrt zum Krankenhaus nicht möglich ist. Ein ungeduldiger Autofahrer übertreibt jedoch gewaltig. Er steigt an der Absperrung aus, zerreißt das Flatterband und fährt auf eine Feuerwehrfrau zu, die auf der Straße als Sicherungsposten im Einsatz ist. Nur mit einem Schritt zur Seite kann die Feuerwehrfrau einen Frontalzusammenstoß mit dem heran nahenden Wagen verhindern. Beim Vorbeifahren fährt der Verkehrsrowdy mit dem Vorderrad der Beifahrerseite allerdings über den rechten Fuß der Frau. Dank ihrer Sicherheitsstiefel kommt sie ohne Verletzung davon. Den rabiaten Fahrer erwartet nun ein Strafverfahren wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr.

Auch interessant:
Kurzer Link zu diesem Artikel:
https://breaking-news-saarland.de/Uxk