Werbung

Frisch renovierter McDonald’s in Flammen

Völklingen: Feuer heute Nacht im McDonald’s in der Saarwiesenstraße! Am 15. September erst war das Schnellrestaurant nach zwei Wochen renovierungsbedingter Schließung wieder eröffnet worden. Jetzt hat der Brand Teile des Ladens zerstört. Gegen 1.15 Uhr schlagen plötzlich Flammen aus einem Anbau hinter dem Restaurant, wo unter anderem Mülltonnen gelagert sind. Doch das Feuer breitet sich schnell aus, die Flammen schlagen meterhoch und greifen nun auch auf das Dach des Gebäudes über. Nach wenigen Augenblicken stehen Teile des Dachs und das komplette Obergeschoss, in dem sich vor allem Sozial- und Verwaltungsräume befinden, in Flammen. Das Restaurant wird vorbildlich evakuiert, weder Personal noch Kunden werden verletzt. Dennoch wird vorsorglich ein Rettungswagen des Deutschen Roten Kreuzes alarmiert. Die Feuerwehr rückt mit rund 30 Helfern und sieben Fahrzeugen aus den Löschbezirken Stadtmitte, Fürstenhausen und Geislautern an. Weil nach mehr als einer Stunde zusätzliche Atemschutzgeräteträger benötigt werden, wird auch der Löschbezirk Wehrden nachalarmiert. Mit mehreren Rohren versuchen die Helfer, die Flammen niederzuschlagen. Das gestaltet sich durch die Bauweise der McDonald’s-Filiale schwierig. Um das Feuer besser bekämpfen zu können, klettern Feuerwehrleute unter Atemschutz auf ein Baugerüst und reißen Teile des  frisch gedeckten Dachs ein. Auch vom Drehleiterwagen aus werden die Flammen bekämpft. Die Nachlöscharbeiten und die Suche nach versteckten Glutnestern dauern noch bis in den Morgen. Die Saarwiesenstraße bleibt während der Löscharbeiten voll gesperrt. Der Schaden dürfte mehrere 100 000 Euro betragen. Ob das Restaurant den Betrieb heute wieder aufnehmen kann, ist noch unklar. Auch die Brandursache ist derzeit noch nicht geklärt, die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Auch interessant:
Kurzer Link zu diesem Artikel:
https://breaking-news-saarland.de/XpV