Werbung

Geflüchteter Mörder festgenommen

Rheinbach: Ein rund 100 Kilometer von der saarländischen Grenze aus dem Gefängnis entflohener Mörder (43) konnte von der Polizei in Köln festgenommen werden. Der Mann hatte 2007 eine Millionärin getötet und ihre Leiche bei Metz angezündet. Mithäftlinge vermuteten, dass er sich nach Frankreich oder Italien absetzen könnte. Daher war nicht ausgeschlossen, dass der Mann das Saarland passiert. Danke an alle fürs Mithelfen und Teilen!

Auch interessant:
Kurzer Link zu diesem Artikel:
https://breaking-news-saarland.de/FWF