Werbung

Großeinsatz in Sulzbach: Fahrzeugbrand greift auf Lagerhalle über

Sulzbach: Großbrand in der vergangenen Nacht in Sulzbach. Es ist bereits nach Mitternacht, als ein Feuer in der Friedrichsthaler Straße im Stadtteil Altenwald entdeckt wird. Flammen schlagen aus mehreren Verkaufsfahrzeugen eines Bäckereibetriebs, jemand wählt den Notruf. Als die Sulzbacher Löschbezirke Stadtmitte und Altenwald der Freiwilligen Feuerwehr alarmiert werden, ist noch von einem Autobrand die Rede. Als die ersten Kräfte nach wenigen Minuten vor Ort eintreffen, stellt sich die Situation aber wesentlich dramatischer dar. Es brennen nicht nur vier Verkaufsfahrzeuge des Bäckereibetriebs in voller Ausdehnung. Auch eine Lagerhalle direkt neben dem Brandherd hat bereits Feuer gefangen. Die enorme Hitzeentwicklung und Brandlast haben den Brand übergreifen lassen. Flammen schlagen aus dem Dach der Halle und es besteht die akute Gefahr, dass das gesamte Gebäude niederbrennt.

Weiter nach der Werbung
Deshalb beginnen gleich mehrere Feuerwehr-Trupps unter schwerem Atemschutz mit der Bekämpfung des Brandes. Neben Wasser kommt dabei auch Löschschaum zum Einsatz. Mit Hilfe eines Drehleiterwagens und eines massiven Löschangriffs im Inneren der Halle gelingt es der Feuerwehr, den Brand in der Lagerhalle mit Erfolg zurückgeschlagen und das Gebäude zu halten.
Weiter nach der Werbung
Erschwert werden die Löscharbeiten dadurch, dass im Verlauf der Arbeiten mehrere Gasflaschen explodieren. Ab 0.30 Uhr warnt die Polizei Verkehrsteilnehmer auf der Sulzbachtalbrücke, dass sie aufgrund der starken Rauchentwicklung mit Sichtbehinderungen rechnen müssen. Während der Löscharbeiten ist die Hühnerfelder Straße zwischen der Eisenbahnschachtanlage und der Richard-Eberle-Straße voll gesperrt.
Weiter nach der Werbung
Im Einsatz sind insgesamt fünf Fahrzeuge des Löschbezirks Stadtmitte, zwei Fahrzeuge des Löschbezirks Altenwald, die Wehrführung und der Kreisbrandinspekteur. Aufgrund der Lage werden außerdem die Feuerwehren aus Friedrichsthal und Bildstock zur Verstärkung angefordert. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.