In der eigenen Wohnung: Mann wird von Schlag auf den Kopf aus dem Schlaf gerissen

Losheim: Von einem brutalen Überfall auf einen schlafenden Mann berichtet die Polizeiinspektion Nordsaarland am heutigen Sonntag. Demnach meldet sich in der Nacht gegen 1.30 Uhr ein 51 Jahre alter Mann aus dem Losheimer Ortsteil Wahlen telefonisch bei den Beamten und teilt mit, dass er bei sich zu Hause gerade aus dem Schlaf erwacht ist, nachdem  ihm jemand mit einem Gegenstand auf den Kopf geschlagen habe. Jetzt liegt er verletzt in seiner Wohnung, vom Angreifer ist nichts mehr zu sehen.

Weiter nach der Werbung
Umgehend fährt ein Streifenwagen der Polizei zu der Wohnung in Wahlen. Auch ein Rettungswagen wird zum Ort des Geschehens geschickt. An der Wohnung in Wahlen angekommen finden die Einsatzkräfte tatsächlich einen verletzten Bewohner vor. Der 51-Jährige erklärt den Polizisten, dass er am Vorabend mit einem Nachbarn zusammen bei sich zu Hause gefeiert hat. Von dem Nachbarn kennt er allerdings nur den Vornamen.
Weiter nach der Werbung
Gegen 0.30 Uhr ist der Mann dann nach Hause gegangen, woraufhin sich der 51-Jährige auf seiner Couch schlafen legt. Rund eine Stunde später kommt es dann zu dem Angriff: Gegen 1.30 Uhr verspürt der Bewohner einen Schlag und Schmerzen und wird davon auch „schlagartig wach“, wie er schildert. Völlig im Unklaren, was passiert ist, stellt er dann eine Kopfverletzung fest, die stark blutet. Er geht davon aus, dass er mit einem Gegenstand auf den Kopf geschlagen worden ist.
Weiter nach der Werbung
Die mitalarmierten Rettungssanitäter stellen bei dem Mann eine Platzwunde an der linken Stirnseite fest, die durchaus durch einen Schlag mit einem stumpfen Gegenstand verursacht worden sein kann. Der Verletzte wird im Rettungswagen in die SHG-Klinik in Merzig eingeliefert und dort stationär aufgenommen. Die Polizei ermittelt nun wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung. Bislang ist jedoch nicht bekannt, wer den Mann niedergeschlagen haben und wie der Täter in die Wohnung des Opfers gelangt sein könnte.

Werbung