Werbung

Kilometerweit sichtbare Rauchsäule nach Brand in einer Baumschule

Nalbach: Gersten Mittag kommt es in einer Nalbacher Baumschule zu einem größeren Brand. Ein ehemaliges Gewächshaus mit über 300 Quadratmetern Grundfläche und die darin gelagerten Gegenstände fangen plötzlich Feuer, schnell brennt es in voller Ausdehnung. Nicht nur meterhohe Flammen schlagen in den Himmel, auch eine gigantische schwarze Rauchsäule ist kilometerweit zu sehen.
Werbung
Die komplexe Örtlichkeit mit ihren Lagerflächen und einem direkt angebauten Wohnhaus ist den alarmierten Feuerwehrleuten aus früheren Übungen bestens bekannt. Aus diesem Grund entscheidet der Einsatzleiter frühzeitig, das Alarmstichwort zu erhöhen.
Werbung
Dadurch werden nicht nur alle vier Löschbezirke der Gemeinde Nalbach sondern auch die Feuerwehr Dillingen mit ihrer Drehleiter alarmiert. Durch einen massiven Löschangriff von mehreren Seiten und vom Drehleiterwagen aus gelingt es, das Feuer schnell und gezielt zu bekämpfen.
Werbung
Dadurch verhindern die Helfer ein Übergreifen der Flammen auf weitere Lagerflächen und das Wohnhaus.

Auch interessant:
Kurzer Link zu diesem Artikel:
https://breaking-news-saarland.de/g2O