Leichte Lieferschwierigkeiten: Paketzusteller fliegt von der Straße

Dahn: Ein 54 Jahre alter Paketzusteller aus dem Saarland ist am Donnerstagvormittag gegen zehn Uhr mit seinem Transporter im benachbarten Rheinland-Pfalz auf der B 427 aus Richtung Hinterweidenthal kommend in Fahrtrichtung Dahn unterwegs.

Weiter nach der Werbung
Kurz hinter der Abfahrt Salzwoog kommt der Mann nach eigenen Angaben infolge eines Sekundenschlafs nach rechts von der Fahrbahn ab. Dort kollidiert sein weißer VW Crafter zunächst mit zwei Verkehrsschildern und kommt schließlich in der Böschung zum Stehen. Die Front des Transporters ist stark beschädigt, der Wagen muss von einem Abschleppunternehmen mithilfe eines Krans geborgen werden.
Weiter nach der Werbung
Für die Dauer der Bergung sperrt die Straßenmeisterei Dahn die Bundesstraße kurzfristig ab. Am Transporter entsteht ein wirtschaftlicher Totalschaden von rund 10.000 Euro. Der Fremdschaden an den beiden Verkehrsschilder und der Flurschaden belaufen sich nochmals auf etwa 700 Euro. Der Fahrer wird glücklicherweise nicht verletzt.
Weiter nach der Werbung
Gegen ihn leitet die Polizeidirektion Pirmasens ein Ordnungswidrigkeitenverfahren ein. Ob der Lieferwagen noch mit Paketen beladen war und was damit passierte, ist nicht bekannt.

Werbung