Werbung

Neunjähriges Kind fackelt Auto ab

Neunkirchen: Gestern Abend gegen 18.09 Uhr geht eine Meldung bei der Polizei ein, wonach ein Auto in der Rosenstraße im Stadtteil Wellesweiler in Flammen steht. Als die 52 Helfer der Feuerwehren aus Wellesweiler, Furpach, Neunkirchen-Innenstadt und Ludwigsthal eintreffen, steht der abgemeldete und schrottreife Renault Espace in Vollbrand. Auch ein über dem Fahrzeug stehender Baum wird durch das Feuer in Mitleidenschaft gezogen. Wie die Polizei ermittelt, wurde der Brand von einem neun Jahre alten Kind gelegt. Es schlug eine Scheibe ein und warf einen brennbaren und zuvor entzündeten Gegenstand in das Fahrzeuginnere. Weil es noch strafunmündig ist, hat die Brandstiftung keinerlei strafrechtliche Konsequenzen. Die Schadenshöhe beträgt etwa 300 Euro.

Auch interessant:
Kurzer Link zu diesem Artikel:
https://breaking-news-saarland.de/RrM