Ohne Vorwarnung: Unbekannter stoppt Cabrio und würgt den Fahrer (18)

Weiter nach der Werbung

Püttlingen: Im saarländischen Köllerbach hat sich am 1. Mai gegen 20:50 Uhr ein Gewaltvorfall ereignet. Ein Unbekannter mit einem Golden Retriever betrat die Fahrbahn der Mühlenstraße und zwang einen BMW Cabrio-Fahrer zum Anhalten. Der 18-jährige Fahrer hielt daraufhin sein Fahrzeug an, woraufhin der Unbekannte zur Fahrerseite ging und den jungen Mann am Hals packte, um ihn zu würgen. Dabei beleidigte er ihn auch noch.

Weiter nach der Werbung

Währenddessen sprang der Hund des Täters mehrfach an dem BMW hoch und verursachte dabei Schäden an der Innenverkleidung der Fahrertür. Der Angriff führte zu leichten Verletzungen beim Fahrer des BMWs.

Weiter nach der Werbung

Der Täter wird als etwa 30 bis 40 Jahre alt, etwa 1,80 m groß und von kräftiger Statur beschrieben. Er soll außerdem einen Dreitage-Bart getragen haben. Die Polizei Völklingen bittet Zeugen des Vorfalls, sich unter der Telefonnummer 06898/202-0 zu melden.

Weiter nach der Werbung
Dieser Beitrag wird bereitgestellt vom Medienverbund Saarland