Werbung

Pferd geht durch, verletzt Reiterin und Spaziergängerin schwer

Neunkirchen: Gestern Nachmittag kommt es gegen 16.25 Uhr in einem Waldgebiet oberhalb einer Kleingartenanlage in Sinnerthal zu einem Reitunfall. Dabei werden eine 28-jährige Reiterin sowie eine 70-jährige Spaziergängerin schwer verletzt.
Werbung
Laut Zeugenaussagen geht das Pferd beim Ausritt in dem Waldgelände aus dem Nichts plötzlich durch und wirft die Reiterin von ihrem Sattel ab. Danach läuft das Pferd herrenlos in Richtung der Kleingartenanlage.
Werbung
Dort läuft das Tier ungebremst eine Spaziergängerin über den Haufen, bevor es später eingefangen werden kann.
Werbung
Beide Frauen werden schwer verletzt und müssen in umliegende Krankenhäuser verbracht werden.

Auch interessant:
Kurzer Link zu diesem Artikel:
https://breaking-news-saarland.de/MQX