Polizei sucht Zeugen: Seltener weißer Pfau „Romeo“ von Bauernhof gestohlen

Wallerfangen: In der Nacht von Donnerstag auf Freitag wird von einem Bauernhof im Wallerfanger Ortsteil Ihn ein seltener, weißer Pfau gestohlen. Nach Angaben der Eigentümerin kann sich das Tier, das auf den Namen „Romeo“ hört, frei auf dem Gelände bewegen.

Weiter nach der Werbung
Am Donnerstag gegen 22 wird Romeo noch an seiner vier Meter hohen Schlafstelle gesichtet. Am darauffolgenden Morgen ist der Vogel verschwunden. Entsetzt entdeckt seine Besitzerin an Romeos Schlafplatz frisches Blut und ausgerissene Federn. Trotz einer zehn Stunden langen privaten Suchaktion bleibt das Tier verschwunden.
Weiter nach der Werbung
Wie die Eigentümerin der Polizei berichtet, sind Pfauen sehr standorttreu. Sie machen zwar gelegentlich Spaziergänge in der Umgebung, kehren danach aber immer selbstständig zu ihrem Heimatort zurück. Deshalb und aufgrund des Spurenbildes an Romeos Schlafplatz geht die Geschädigte von einem Diebstahl aus.
Weiter nach der Werbung
Die genauen Tatumstände sind bisher unklar. Nach Angaben der Halterin hat der Pfau einen Wert von etwa 200 Euro. Die Polizei ermittelt und bittet um Hinweise zum Verschwinden des seltenen und auffälligen Tieres.

Hinweise: Polizeiinspektion in Saarlouis, Alte-Brauerei-Straße 3, Telefon 0 68 31 / 90 10

Werbung