Werbung

Saarbrücker mit Bootsanhänger von Lkw gerammt

Bad Schwartau: Am Donnerstagnachmittag wird ein Saarländer auf der A 1 in Schleswig-Holstein in einen schweren Unfall verwickelt. Der 55-jähriger Saarbrücker ist am Steuer eines Nissan Primera in Richtung Hamburg unterwegs, hinter seinem Wagen zieht er einen Bootsanhänger her. Um 17.06 Uhr fährt an der Anschlussstelle Sereetz ein Sattelschlepper auf die Autobahn auf und rammt den Saarländer. Dem Fahrer des Nissan gelingt es nicht mehr, den Trailer zu stabilisieren. Der Bootsanhänger kippt um und bleibt auf dem Seitenstreifen liegen. Der unfallverursachende Sattelzug fährt unerkannt weiter. Der Schaden an Auto, Boot und Anhänger schätzt die Polizei auf 12 000 Euro geschätzt. Der Wagen muss abgeschleppt, das Boot bis 20 Uhr aufwändig geborgen werden. Der Saarbrücker bleibt unverletzt.

Auch interessant:
Kurzer Link zu diesem Artikel:
https://breaking-news-saarland.de/pHWSm