Sie hing kopfüber im Wrack: Feuerwehr befreit schwer verletzte Seniorin

Neunkirchen: Einsatzkräfte der Feuerwehren aus Neunkirchen und Bexbach retten am gestrigen Montagnachmittag eine schwer verletzte Frau aus ihrem auf dem Dach liegenden Kleinwagen. Die Frau kollidiert gegen 17 Uhr auf der Kreuzung Bergstraße und Industriering im Neunkircher Stadtteil Wellesweiler in ihrem weißen Fiat Panda mit einem weißen Ford Focus.

Weiter nach der Werbung
Der Fiat wird durch die Wucht des Aufpralls herumgeschleudert und bleibt auf dem Dach liegen. Schwer verletzt und noch im Sicherheitsgurt überkopf hängend ist die 73 Jahre alte Fahrerin in ihrem Wagen eingeschlossen. Der 22-jährige Fahrer des Ford Focus wird ebenfalls verletzt, kann sein Fahrzeug aber selbstständig verlassen.
Weiter nach der Werbung
Zur Rettung der schwer verletzten Autofahrerin wird das Fahrzeug mit hydraulischem Rettungsgerät aufgetrennt. Jeden Schritt ihrer Rettungsaktion stimmt die Feuerwehr dabei mit dem medizinischen Personal von Arbeiter-Samariter-Bund und Deutschem Roten Kreuz ab, die mit zwei Rettungswagen und einem Notarzt ausgerückt sind. So gelingt es letztlich, die Frau aus ihrem Wrack zu befreien und zur weiteren medizinischen Behandlung dem Rettungsdienst zu übergeben.
Weiter nach der Werbung
Die Seniorin und auch der junge Mann aus dem Ford werden mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert. Nach der Rettungsaktion übergeben die Feuerwehrleute die Einsatzstelle zur Unfallaufnahme an die Polizei. Insgesamt sind rund 30 Feuerwehrangehörige aus den Löschbezirken Wellesweiler und Furpach sowie aus Bexbach an den Rettungsarbeiten beteiligt.
Weiter nach der Werbung
Während die freiwilligen Helfer gegen 18 Uhr wieder in ihre Gerätehäuser einrücken können, bleibt die Kreuzung zur Unfallaufnahme und der Bergung der Fahrzeuge noch bis etwa 19 Uhr für den Verkehr gesperrt. Die Polizei hat die Ermittlungen zum Hergang des Unfalls aufgenommen. Derzeit liegen dazu allerdings noch keine Informationen vor. Auch die Höhe des Sachschadens ist unbekannt.

Werbung