Ticketpreise lassen den Atem stocken: Superstar Madonna kommt nach Deutschland

Köln/Berlin: Nach sieben Jahren wird Pop-Superstar Madonna im Zuge ihrer nächsten Welttournee im Herbst wieder nach Deutschland kommen. Das hat die 64-Jährige am gestrigen Dienstag bekannt gegeben. Fans aus dem Saarland müssen allerdings eine stundenlange Anreise in Kauf nehmen, um die Musik-Ikone live zu sehen: Noch am nächsten ist ihr Auftritt in Köln am 15. November. Noch weiter weg, aber noch erreichbar sind ihre Auftritte am 21. Oktober im belgischen Antwerpen oder am 12. und 13. November in der französischen Hauptstadt Paris.

Anzeige

Für Deutschland hat der Ticketverkauf bereits heute Morgen begonnen. Kunden der Telekom können vorab Tickets über das Programm “Magenta Tickets Prio” bekommen. Auch Mitglieder von Madonnas offiziellem Fanclub können sich bereits Karten sichern. Heute ab 18 Uhr beginnt ein exklusiver Presale für alle beim Anbieter Ticketmaster. Der offizielle Vorverkauf beim Anbieter eurer Wahl beginnt dagegen erst am Freitag ab 10 Uhr. Die Ticketpreise dürften vielen Fans den Atem verschlagen:

Für eine ganz normale Stehplatzkarte in der Lanxess-Arena in Köln werden 208,75 Euro fällig! Die billigsten Tickets, die für 53,50 auf den hinteren Rängen angeboten werden, sind derzeit nicht mehr verfügbar. Das günstigste aktuell buchbare Ticket kostet 105,25 Euro. Die teuersten Sitzplätze am Rande der Bühne, die übrigens keinerlei Extras beinhalten, schlagen mit unglaublichen 479 Euro zu Buche. Bei allen Karten kommt jeweils eine Vorverkaufsgebühr von 2,50 Euro hinzu. Dafür verspricht Madonna, alle ihre Hits aus vier Jahrzehnten zu spielen:

Anzeige

Die “Celebration Tour” wird die erste Greatest-Hits-Tournee der 64-Jährigen. Zuletzt in Deutschland zu Gast war Madonna 2015 im Rahmen ihrer “Rebel Heart Tour”. Damals besuchte sie unter anderem Mannheim. Die kommende Tour macht für insgesamt 35 Konzerte in Nordamerika und Europa Station. Einen zweiten Deutschland-Termin absolviert Madonna am 28. November in Berlin.