Tobias Hans kündigt harte Maßnahmen an: Lockdown für Ungeimpfte im Saarland kommt

Saarbrücken: Am heutigen Montagmorgen tagt der saarländische Landtag in einer Sondersitzung wegen der aktuellen Verschärfung der Corona-Pandemie. Seit neun Uhr spricht Ministerpräsident Tobias Hans in einer Regierungserklärung zum Parlament. Um die vierte Welle im Saarland einzubremsen, will er auf drei Instrumente setzen: Zum einen auf verstärktes Impfen, zum anderen auf verstärktes Testen. Aber vor allem will der Ministerrat am morgigen Dienstag die Beschränkungen und Verbote ausweiten, so Hans.

Weiter nach der Werbung
Und das soll nicht nur, aber vor allem Ungeimpfte treffen. Die Maskenpflicht soll im Freien immer dann vorgeschrieben werden, wenn der Mindestabstand von anderthalb Metern nicht eingehalten werden kann. Im Innenbereich soll man die Maske anlegen müssen, wenn man beispielsweise im Restaurant seinen Platz verlässt. Im privaten Bereich wird es wieder Kontaktbeschränkungen geben, und zwar vor allem für Ungeimpfte.
Weiter nach der Werbung
Für sie wird im öffentlichen Raum wie auch Zuhause die Regelung „Ein Haushalt plus eine Person“ gelten. Hans: „Ich denke, das ist nur folgerichtig. Weil wir allen Saarländerinnen und Saarländern, allen, überall, ein Impfangebot unterbreitet haben. Man konnte quasi nicht vorbei an der Möglichkeit, sich impfen zu lassen. Und deswegen ist es jetzt nicht mehr als richtig in dieser Phase der Pandemie auch sehr deutlich zu sagen: Es trifft jetzt eben die Ungeimpften.“
Weiter nach der Werbung
Geimpfte, Genesene sowie Kinder unter sechs Jahren und Schulkinder sollen von Kontaktbeschränkungen ausgenommen werden. Die 2G-Regelung wird für Aktivitäten im Außenbereich eingeführt. Darunter sollen Freizeitparks, kulturelle Betätigung in Gruppen, Teilnahme am Freizeit-Amateursport, Tanzschulen, Außengastronomie, aber auch der Besuch von nicht lebensnotwendigen Geschäften fallen.
Weiter nach der Werbung
Die 2G-Plus-Regelung soll im Innenbereich der Gastronomie gelten, aber auch für Hotels, körpernahe Dienstleistungen, Freizeiteinrichtungen, Schwimm- und Spaßbäder, Thermen, Saunen, jegliche sportliche Betätigung in Innenräumen und für kulturelle Einrichtungen und Veranstaltungen.

Werbung