Werbung

Tod im Reisebüro

Großrosseln: Aufregung heute Mittag in der Ludweilerstraße. Kurz nach 12 Uhr rücken ein Rettungswagen der DRK-Rettungswache Völklingen und eine Streife der Polizei mit Blaulicht und Martinshorn zu einem Reisebüro an, mit Rettungshubschrauber Christoph 16 wird aus Saarbrücken ein Notarzt eingeflogen. Später werden mehrere Notfallseelsorger hinzugezogen, die in dem Laden Menschen betreuen müssen. Schnell machen Informationen über eine tote Person im Ort die Runde. Tatsächlich ist eine ältere Dame verstorben, wie die zuständige Polizeiinspektion Völklingen bestätigt. Die Helfer können nichts mehr für die Frau tun, sie stirbt noch an Ort und Stelle. Ein Polizeisprecher: „Wir können aber einen strafrechtlich relevanten Hintergrund ausschließen.“ Vermutlich erlag die Frau den Folgen einer Vorerkrankung.

Auch interessant:
Kurzer Link zu diesem Artikel:
https://breaking-news-saarland.de/3dWdO