Werbung

15-Jährige greift Frauen an die Brust, darunter eine Zivilbeamtin

Saarbrücken: Am Freitagabend gegen 20.50 Uhr beobachten Zivilbeamte der Polizei am Willi-Graf-Ufer im Bereich der Wilhelm-Heinrich-Brücke eine sexuelle Belästigung zum Nachteil zweier Frauen. Eine 15-jährige Afghanin springt plötzlich und unvermittelt aus einer kleineren Personengruppe hervor und greift zwei zufällig vorbeikommenden Passantinnen an die Brust.
Werbung
Eine Zivilbeamtin der Polizei, die den Vorgang beobachtet, eilt den beiden Frauen zu Hilfe. Das Mädchen, das nicht weißt, dass es sich bei der Helferin um eine Polizistin handelt, greift dieser nun ebenfalls an die Brust.
Werbung
Das Mädchen wird festgenommen. Im Rahmen der Festnahme wird die Jugendliche immer hysterischer und aufbrausender, sodass die Polizeibeamten keine Zeit mehr haben, die Personalien der beiden zuvor attackierten Frauen vor Ort festzustellen.
Werbung
Nun bittet die Polizei die beiden Frauen, sich zumelden.

Hinweise: Polizeiinspektion in Saarbrücken-St. Johann, Karcherstraße 5, Telefon 06 81 / 9 32 10

Auch interessant:
Kurzer Link zu diesem Artikel:
https://breaking-news-saarland.de/tEr