Werbung

21-Jähriger überschlägt sich auf der Sulzbachtalbrücke

Friedrichsthal: Schwerer Unfall am frühen Abend auf der A 8. Gegen 17.20 Uhr ist ein 21 Jahre alter Mann aus Saarbrücken auf der Autobahn in Richtung Zweibrücken unterwegs. Zeugen beobachten, wie der junge Mann nach dem Autobahndreieck Saarbrücken auf der Sulzbachtalbrücke plötzlich die Kontrolle über seinen silbernen Audi A 4 verliert. Die Limousine kommt von der Überholspur ab und zieht nach rechts. Dort kracht der Audi in eine Betonmauer, die verhindern soll, dass Fahrzeug von der 50 Meter hohen Brücke stürzen. Der Audi wird in die Luft geschleudert, landet auf dem Dach und rutscht noch mehrere Meter weit über die rechte Spur.
Werbung
Augenzeugen wählen den Notruf und schauen nach dem jungen Mann, der alleine und bewusstlos in seinem Wagen liegt. Zuerst trifft ein Rettungswagen des Deutschen Roten Kreuzes am Unglücksort ein, kurze Zeit später auch ein Notarztfahrzeug und die Freiwillige Feuerwehr Friedrichsthal mit 31 Helfern. Die Helfer trennen die Fahrertür des Audis mit hydraulischem Gerät ab, danach wird der Fahrer mit einem Rettungsbrett schonend aus dem Wagen geholt und im Rettungswagen behandelt.
Werbung
Er kann vor Ort noch nicht von der Polizei vernommen werden und kommt schwer verletzt in ein Saarbrücker Krankenhaus. Die Feuerwehr stellt während der Rettungs- und Bergungsarbeiten den Brandschutz mit einem Wasserschlauch und einem Feuerlöscher sicher. Denn der Wagen fängt bereits vor Eintreffen der Helfer an, im Motorbereich zu qualmen. Augenzeugen ersticken das Feuer daraufhin mit einem Feuerlöscher. Weil der Wagen auf dem Dach liegt, gelingt es den Helfern nicht, die Batterie abzuklemmen und den Wagen stromlos und damit ungefährlich zu machen.
Werbung
Während der Verletzte gerettet wird, wird auf der Autobahn ab dem Autobahndreieck eine Vollsperrung eingerichtet. Für viele Autofahrer und Trucker geht etwa eine halbe Stunde lang nichts mehr. Die Polizei Sulzbach sichert die Unfallstelle mit mehreren Kommandos ab und übernimmt die Unfallaufnahme. Mit einem Greifarm muss ein Abschleppunternehmer das schrottreife Wrack von der Autobahn holen.

Auch interessant:
Kurzer Link zu diesem Artikel:
https://breaking-news-saarland.de/a74