Nach Tipp aus der Bevölkerung: Vermisste 24-Jährige wohlbehalten aufgefunden

Saarbrücken: Seit dem heutigen Donnerstagmorgen wurde eine 24 Jahre alte Frau in Saarbrücken vermisst. Das teilte die Polizeiinspektion Saarbrücken-Stadt mit.

Weiter nach der Werbung
Zum letzten Mal gesehen worden war die Gesuchte in der vergangenen Nacht gegen 0.30 Uhr im Saarbrücker Stadtteil St. Arnual. Seitdem fehlte von ihr jede Spur, ihr Aufenthaltsort war unbekannt. Es war davon auszugehen, dass sie auf medizinische Hilfe angewiesen war.
Weiter nach der Werbung
Da die Suchmaßnahmen der Polizei bis dahin nicht zum Auffinden der Frau geführt hatten, wandten sich die Ermittler schließlich an die Öffentlichkeit. Es erfolgte eine Personenbeschreibung der vermissten Frau. Zu ihrer Bekleidung war nichts bekannt.
Weiter nach der Werbung
Es wurde vermutet, dass sie mit einem grauen Ford Fiesta mit St. Ingberter Kennzeichen unterwegs sein könnte. Am Abend dann Entwarnung: Die Vermisste konnte wohlbehalten aufgegriffen werden. Hinweise aus der Bevölkerung führten zum Auffinden der Frau in Bischmisheim. Die Polizeiinspektion Saarbrücken-Stadt bedankt sich für die Mithilfe der Bürgerinnen und Bürger.

Werbung