Werbung

A 6 nach Lkw-Unfall voll gesperrt

Homburg: Die A 6 ist seit dem Nachmittag zwischen Waldmohr und Homburg in Richtung Saarbrücken voll gesperrt, es gibt einen mehrere Kilometer langen Stau. Autofahrer müssen mindestens eine Stunde mehr einplanen, Ortskundige sollten die Gegend umfahren. Gegen 15 Uhr ist ein Lastwagen an einem Stauende auf einen voraus fahrenden Laster gekracht, der Unfallverursacher ist schwer verletzt. Wie es zu dem Unfall kommen konnte, ist noch unklar. Weil aus einem der Laster Betriebsmittel ausgelaufen sind, muss die Autobahn zur Reinigung und für die Bergungsarbeiten der Lkw gesperrt bleiben. Voraussichtlich ist die Autobahn bis 19 Uhr dicht.

Hinweise für Leserreporter: Immer erst Hilfe leisten! Wenn keine Einsatzkräfte vor Ort sind, wählt den Notruf, sichert Unglücksstellen nach Möglichkeit ab und warnt andere. Startet falls notwendig und möglich eigene Lösch- oder Rettungsversuche. Bringt euch selbst und andere nicht in Gefahr. Behindert weder Rettungskräfte noch den Verkehr. Haltet euch an alle Gesetze, Vorschriften und Anweisungen von Einsatzkräften.

Auch interessant:
Kurzer Link zu diesem Artikel:
https://breaking-news-saarland.de/mLoYP