Werbung

A 6 zwischen St. Ingbert und Saarbrücken wegen umgekipptem Bagger derzeit voll gesperrt

Saarbrücken: Derzeit ist die A 6 in Richtung Saarbrücken nach einem Unfall voll gesperrt. In Höhe der Bischmisheimer Talbrücke ist ein Radlader vom Anhänger eines Lkws gekippt. Der kleine Bagger blockiert nun auf dem Dach liegend die rechte Spur und den schmalen Standstreifen. Auf der linken Spur liegen jede Menge Glassplitter, auch dort wurde nun der Verkehr eingestellt. Bergungsunternehmen und Straßenreinigungsfahrzeuge sind aktuell auf dem Weg zur Unfallstelle. Derzeit wird der Verkehr in Fahrtrichtung Saarbrücken an der Anschlussstelle St.Ingbert-West von der Autobahn abgeleitet, die Situation kann noch mehrere Stunden andauern. Kommt alle gut durch!

Hinweise für Leserreporter: Immer erst Hilfe leisten! Wenn keine Einsatzkräfte vor Ort sind, wählt den Notruf, sichert Unglücksstellen nach Möglichkeit ab und warnt andere. Startet falls notwendig und möglich eigene Lösch- oder Rettungsversuche. Bringt euch selbst und andere nicht in Gefahr. Behindert weder Rettungskräfte noch den Verkehr. Haltet euch an alle Gesetze, Vorschriften und Anweisungen von Einsatzkräften.

Auch interessant:
Kurzer Link zu diesem Artikel:
https://breaking-news-saarland.de/gCj