Alpakas, Bergwerkslehrlinge und Seilbahnen: Die lustigsten Aprilscherze im Saarland

Saarbrücken: Der ein oder andere wird es vielleicht schon gemerkt haben – heute ist der 1. April. Und natürlich waren auch die sozialen Medien voll von entsprechenden Juxmeldungen. Wir haben mal die schönsten aus dem Saarland in diesem Jahr für euch zusammengestellt. Ganz vorne mit dabei ist die Saar-Polizei. Die postet heute Morgen ein Foto, das eine Beamtin mit einem Alpaka zeigt und schreibt dazu:

Weiter nach der Werbung
„Diese Alpakas sind neuerdings Teil unseres Teams. Sie werden uns ab nächster Woche bei der täglichen Fußstreife durch die Innenstadt von Saarbrücken begleiten. Ihr ruhiges Gemüt wirkt deeskalierend auf unsere Mitmenschen und bringt die Kollegen schnell ins Gespräch mit den Bürgern. Der Kontakt mit den Alpakas baut den Alltagsstress ab und zaubert Glücksgefühle. Wir hoffen, sie gefallen euch ebenso gut wie uns. Wir freuen uns über unsere neuen Begleiter.“
Weiter nach der Werbung
Vielleicht bleibt es ja nicht beim Aprilscherz. Wenn das Saarland schon keine Polizeireiterstaffel hat, würde sich doch ein Alpaka-Kommando gut machen. Gut gemacht ist auch der Aprilscherz des Erlebnisbergwerks in Velsen (EBV) zu neuen Ausbildungsstellen: „Nach der Übereignung des Bergwerks an den Verein, wird der Verein ab dem 1. September 2022 Bergmechaniker, Elektriker, Schlosser und Bergvermessungstechniker ausbilden.
Weiter nach der Werbung
Die 3-jährige Ausbildung wird von den Ingenieuren und Ausbildern des EBV begleitet. Als Berufsschulgebäude dient das hergerichtete, ehemalige Sozialgebäude. Geplant ist das Weiterteufen des Blindschachtes, um die Kohleflöze, die hier in nur 10 Meter Tiefe anstehen, kurzfristig abzubauen. Bei den Bewerbungen werden Enkel von ehemaligen Bergleuten bevorzugt behandelt.“ Schön auch die Meldung von Captain Maggi, die sogar das Bildungsministerium repostet:
Weiter nach der Werbung
Der Captain verkündet heute Morgen, dass Saarländisch ab sofort als erste Fremdsprache in allen Grundschulen im Land gelehrt wird – „…ob dè’s aweile glaabschd odda nit!“ Und dass unsere eigene Meldung über die Seilbahn mit Rodelstrecke und Skilift am Saarpolygon nicht ganz ernst gemeint war, hat hoffentlich auch der ein oder andere bemerkt…

Werbung