Auch ein Streifenwagen beteiligt: Aktuell schwerer Unfall in Saarlouis

Saarlouis: Aktuell ist die B 51 zwischen Saarlouis und Dillingen nach einem schweren Verkehrsunfall voll gesperrt. Insgesamt sind drei Fahrzeuge in das Geschehen verwickelt, darunter ein Streifenwagen der Polizeiinspektion Saarlouis. Gegen 23.30 Uhr kommt es zu dem Zusammenstoß zwischen der Autobahn-Anschlussstelle Dillingen-Süd und der Henry-Ford-Straße.

Weiter nach der Werbung
Die Mercedes E-Klasse der Polizei, ein weißer BMW x3 sowie ein silberner Ford Fiesta werden jeweils im Frontbereich schwer beschädigt. Das Polizeiauto kommt entgegen der Fahrtrichtung zum Stehen, der Ford wird über die Fahrbahn geschleudert. Mehrere Rettungswagen und ein Notarztfahrzeug eilen zur Unfallstelle, ein Polizeibeamter muss von den Notfallmedizinern längere Zeit vor Ort behandelt werden und wird im Anschluss in ein Krankenhaus verbracht.
Weiter nach der Werbung
Über die Gesamtzahl der Verletzten liegen noch keine gesicherten Erkenntnisse vor. Unbestätigten Angaben von nachfolgenden Autofahrern zufolge wird eine Person von hinzueilenden Polizeibeamten abgeführt. Die Freiwillige Feuerwehr Saarlouis rückt mit den Löschbezirken Ost und Innenstadt aus. Die rund 40 Einsatzkräfte streuen auslaufende Betriebsstoffe ab, leuchten die Unfallstelle aus und sichern sie ab. Dafür wird unter anderem die Autobahn-Abfahrt Dillingen-Süd in Fahrtrichtung Luxemburg gesperrt.
Weiter nach der Werbung
Weil aus Neutralitätsgründen eine Polizeidienststelle niemals einen Verkehrsunfall mit eigener Beteiligung aufnimmt, wird diese Aufgabe von einer anderen Polizeiinspektion übernommen. Wahrscheinlich wird auch ein Verkehrsunfallgutachter hinzugezogen, wodurch die Sperrung in dem Bereich noch längere Zeit andauern wird. Verkehrsteilnehmer können die Unfallstelle aber problemlos über die Henry-Ford-Straße umfahren.
Weiter nach der Werbung
Wer auf der A 8 aus Richtung Zweibrücken kommt, sollte noch vor Dillingen-Süd abfahren. Die Höhe des Sachschadens steht noch nicht fest, außerdem muss der genaue Unfallhergang noch geklärt werden. Es wird nachberichtet.

Werbung