Werbung

Auto kracht in Hauswand: Drei Verletzte bei schwerem Unfall

Saarbrücken: Schwerer Verkehrsunfall in der Nacht zum heutigen Donnerstag in Alt-Saarbrücken. Es ist kurz vor drei Uhr am Morgen, als ein weißer Renault Clio in der Franz-Josef-Röder Straße unterwegs ist. Als der Fahrer des in Österreich zugelassenen Kleinwagens in die Wilhelm-Heinrich-Straße einbiegen will, kommt das Auto plötzlich von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug schießt über einen hohen Bordstein, schleudert dann über einen Grünstreifen, danach über den Gehweg und kracht schließlich mit hoher Geschwindigkeit frontal auf die Ecke einer Hauswand, in dem sich das türkische Restaurant Nedim befindet. Vom Einschlag des Wagens in das Gebäude aufgeschreckt wählen Anwohner den Notruf.

Weiter nach der Werbung
Daraufhin rücken der Rettungsdienst, die Saarbrücker Berufsfeuerwehr und die Polizei umgehend zum Ort des Geschehens aus. Beim Eintreffen der ersten Helfer nach wenigen Minuten ist glücklicherweise niemand in dem Wagen eingeklemmt. Allerdings sind die drei Fahrzeuginsassen verletzt worden und müssen von Sanitätern im Rettungswagen behandelt werden.
Weiter nach der Werbung
Feuerwehrleute des Löschzugs 2 aus Burbach binden Betriebsstoffe auf dem Gehweg ab, die aus dem Wrack auslaufen. Die Polizei untersucht das Fahrzeuginnere auf Spuren, um festzustellen, wer am Steuer gesessen hat. Der Kleinwagen ist nach dem Zusammenstoß nur noch Schrott wert, die genaue Schadenshöhe ist unbekannt. Ein Bergungsunternehmen muss den total zerstörten Renault aufladen und abschleppen.
Weiter nach der Werbung
Ob auch an dem Gebäude Schaden entstanden ist, ist derzeit unklar. Der Restaurantbetrieb im Nedim am heutigen Vatertag wird durch den Vorfall aber nicht beeinträchtigt. Zu größeren Verkehrsbehinderungen kommt es durch den Einsatz aufgrund der nächtlichen Uhrzeit ebenfalls nicht. Die Ursache für den Unfall ist derzeit noch unklar, die Ermittlungen der Polizei laufen.

Auch interessant: