Werbung

Betrunkene beißt Partygast in den Finger und rammt Polizeiauto

Püttlingen: Gestern Abend kommt es gegen 22.50 Uhr in der Weiherbachstraße während einer Gartenparty zunächst zu einer verbalen und im weiteren Verlauf zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen einem 30-jährigen Mann und einem 21-jährigen Mann aus Püttlingen. Der 30-Jährige geht nach Angaben der Polizei mit erhobenen Fäusten auf den 21-Jährigen los, der sich zur Wehr setzt. Nach der Auseinandersetzung verlässt der Angreifer gemeinsam mit seiner 23-jährigen Freundin aus Völklingen die Party. Aus dem Polizeibericht: „Zuvor biss die 23-Jährige einer 54-jährigen Frau aus Püttlingen noch in den Finger.“ Gegen 23.30 Uhr wird das flüchtige Pärchen in der Köllner Straße gesehen, die Polizei wird informiert und fährt an. Als die Beamten eintreffen, will die 23-jährige Fingerbeißerin mit ihrem Kia rückwärts aus einer Parklücke fahren und kollidiert dabei mit dem Polizeiauto. Bei der anschließend durchgeführten Kontrolle wird bei beiden Fahrzeuginsassen eine erhebliche Alkoholisierung von mehr als 1,1 Promille festgestellt. Der Fahrerin wird später eine Blutprobe entnommen und der Führerschein einbehalten. Jetzt laufen Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung und Gefährdung des Straßenverkehrs.

Auch interessant:
Kurzer Link zu diesem Artikel:
https://breaking-news-saarland.de/lVO