Werbung

Biker fährt Jungen an und lässt ihn verletzt liegen

Wallerfangen: Am frühen Montagabend gegen 18.50 Uhr ist ein 15 Jahre alter Junge mit seinem Fahrrad in der Gartenstraße in Wallerfangen in Richtung Saarstraße unterwegs. An der dortigen Einmündung biegt der junge Radler nach rechts ein. Plötzlich kommt ihm auf seiner Fahrspur ein Motorradfahrer entgegen, der die Saarstraße in Richtung Hauptstraße befährt und aus ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn geraten ist. Es kommt zum Zusammenstoß, der Junge auf dem Fahrrad stürzt zu Boden und zieht sich mehrere Verletzungen zu.

Weiter nach der Werbung
Der Motorradfahrer entfernt sich unerlaubt von der Unfallstelle, ohne sich um den Verletzten zu kümmern. Vermutlich flüchtet er in Richtung Dillingen. Vom dem Motorrad des Unfallflüchtigen ist bekannt, dass es sich um eine schwarze Maschine, ähnlich einer Harley-Davidson, mit Saarlouiser Kennzeichen handelt.
Weiter nach der Werbung
Beim Fahrer handelt es sich um einen Mann mittleren Alters mit kräftiger Statur. Er trug eine schwarze Kutte mit Logo auf dem Rücken und einen schwarzen Helm. Vor dem Unfall soll der Mann sich laut Zeugenaussagen in einer nahegelegenen Gaststätte aufgehalten haben.
Weiter nach der Werbung
Die Polizei kann an der Unfallörtlichkeit Fahrzeugteile vom Motorrad sichern. Jetzt setzen die Beamten auf Unterstützung aus der Bevölkerung und fragen: Wer kann Angaben zum Unfallgeschehen oder dem Unfallverursacher machen?

Hinweise: Polizeiinspektion in Saarlouis, Alte-Brauerei-Straße 3, Telefon 0 68 31 / 90 10