Werbung

Biker und Sozius beim Überholen schwer verletzt

Überherrn: Gestern Abend kommt es im Kreuzungsbereich zwischen Alleestraße, Bahnstraße, Hauptstraße und Differter Straße zu einem schweren Motorradunfall. Eine Französin und ihre Tochter sind mit einem silbernen Ford Focus aus Richtung Saarlouis kommend in der Hauptstraße unterwegs. Ungefähr, als sie den Bahnübergang überquert und ihren Wagen zum Linksabbiegen in die Differter Straße verlangsamt, setzt ein hinter ihr in gleicher Richtung fahrender Biker zum links überholen an. Es kommt zur Kollision zwischen dem ebenfalls in Frankreich zugelassenen Motorrad und dem Auto. Der französische Motorradfahrer und sein Sozius werden schwer verletzt. Zwei Rettungswagen, ein Notarztfahrzeug und Rettungshubschrauber Christoph 16 steuern die Unglücksstelle an. Der Biker kommt ins Klinikum Saarbrücken auf den Winterberg, der Sozius in die Uniklinik nach Homburg. Mutter und Tochter im Auto kommen mit dem Schrecken davon. Die Strecke ist infolge des Unfalls für mehrere Stunden voll gesperrt. Zur Ermittlung des genauen Unfallhergangs wird ein Gutachter hinzugezogen.

Auch interessant:
Kurzer Link zu diesem Artikel:
https://breaking-news-saarland.de/tuOSb