Werbung

Bundespolizei erwischt Saarländer mit Hasch-Gebäck

Prüm: Am Sonntagabend reist ein Pärchen aus dem Saarland vom niederländischen Amsterdam kommend über die belgische Grenze nach Rheinland-Pfalz ein, als eine Streife der Bundespolizei die beiden Saarländer stoppt. Die 28 Jahre alte Frau holt bei der Kontrolle Gebäck aus ihrer Tasche, allerdings nicht, um die Polizisten zu besänftigen. Es handelt sich um einen rund 150 Gramm schweren Hasch-Muffin und ein etwa 50 Gramm schweres Stück Hasch-Kuchen. Die Backwaren werden sichergestellt, gegen die Frau und ihren 27-jährigen Freund wird ein Ermittlungsverfahren wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet.

Auch interessant:
Kurzer Link zu diesem Artikel:
https://breaking-news-saarland.de/e4R