Werbung

Reaktor 3 in Cattenom nach Störung runtergefahren

Cattenom: Heute Morgen kommt es mal wieder zu einem Störfall im französischen Atomkraftwerk Cattenom 12 Kilomter von der saarländischen Grenze entfernt. Weil ein Verschluss in einem Dampfabschlussventil im nicht-nuklearen Teil von Reaktorblock 3 fehlerhaft funktioniert, wird der Reaktor um 10.20 Uhr heruntergefahren. Die übrigen drei Reaktoren sind weiterhin am Netz. Mitarbeiter des Kraftwerks überprüfen nun die Anlage, um den genauen Fehler zu finden. Wie immer: Laut Betreiber EdF kein Einfluss auf die Sicherheit der Anlage oder auf die Umwelt.

Auch interessant:
Kurzer Link zu diesem Artikel:
https://breaking-news-saarland.de/HT9