Die ermordeten Polizisten werden nächste Woche im Saarland beigesetzt

Freisen/Homburg: Das Polizeipräsidium Westpfalz hat am heutigen Freitag bekanntgegeben, dass die beiden getöteten Polizisten in der kommenden Woche im Saarland beigesetzt werden. Polizeibeamter Alexander Klos wird demnach am kommenden Dienstagnachmittag auf dem Friedhof in Freisen beerdigt. Polizeischülerin Yasmin Bux wird einen Tag später, am Mittwochvormittag, in Homburg bestattet.

Weiter nach der Werbung
Zur Beisetzung des Polizeikommissars in Freisen wird es um 14 Uhr in der Kirche St. Remigius einen Wortgottesdienst mit Angehörigen, Freunden und geladenen Gästen geben. Die Feier wird vom Polizeiseelsorger des Bistums Speyer, Matthias Orth, und einem Ensemble des Landespolizeiorchesters Rheinland-Pfalz mitgestaltet.
Weiter nach der Werbung
Der Präsident des Polizeipräsidiums Westpfalz, Michael Denne, hält eine Ansprache. Der Gottesdienst ist nicht öffentlich, die Bevölkerung kann aber an der Bruchwaldhalle im Stillen teilhaben. Dazu wird der Gottesdienst auf den Vorplatz der Halle in der Schulstraße übertragen. In der Bruchwaldhalle selbst sind Plätze ausschließlich für geladene Gäste reserviert. Auch dorthin wird der Gottesdienst übertragen.
Weiter nach der Werbung
Im Anschluss findet die Bestattung auf dem Friedhof an der Bahnhofstraße statt. Die Familie und enge Freunde werden sich in der Aussegnungshalle von Alexander Klos verabschieden. Eine Ehrenwache der Polizei Rheinland-Pfalz wird ihn und die Trauergäste zur Grabstätte begleiten. Einen Tag nach dem Polizeikommissar wird auch die Polizeischülerin Yasmin Bux zu Grabe getragen. Die Trauerfeier beginnt um 11 Uhr, die Beerdigung findet auf dem Friedhof im Homburger Stadtteil Erbach statt.
Weiter nach der Werbung
Er ist über die Simonstraße erreichbar. Auch hieran wird sich die Polizei Rheinland-Pfalz beteiligen. Über eine Möglichkeit für die Bevölkerung, an der Beisetzung teilzunehmen, ist nichts bekannt. Die Landesregierung Rheinland-Pfalz bereitet gemeinsam mit der Polizei auch eine offizielle Trauerfeier vor. Ein Termin hierfür steht derzeit noch nicht fest, er soll noch bekanntgegeben werden.

Werbung