Werbung

Eben Luftnotfall am Flughafen Ensheim

Saarbrücken: Schreckmoment eben am Flughafen in Ensheim. Ein einmotoriges Kleinflugzeug kommt dort von der Landebahn ab und gerät in den Grünstreifen neben der Piste. Alarm für Rettungsdienst, Feuerwehr und Bundespolizei. Doch schnell wird klar: Der Zwischenfall ist weniger dramatisch, als zunächst befürchtet.
Werbung
Das Flugzeug ist bei dem Unfall kaum beschädigt worden und kann schon nach kurzer Zeit von der Piste geholt werden. Von den Insassen wird niemand verletzt. Die Helfer der Freiwilligen Feuerwehr kommen gar nicht erst zum Einsatz und können im Gerätehaus verbleiben.
Werbung
Es kommt lediglich zu geringen Beeinträchtigungen für die Insassen einer Boeing 737 der Tuifly. Die Maschine, die aus Palma de Mallorca kommt und in Saarbrücken planmäßig landen soll, muss in der Luft mehrere Ehrenrunden drehen, weil die Landebahn aufgrund des Einsatzes mit dem Kleinflugzeug blockiert ist.
Werbung
Mittlerweile ist die Blockade der Landebahn aber aufgehoben und der Ferienflieger sicher in Ensheim gelandet.

Auch interessant:
Kurzer Link zu diesem Artikel:
https://breaking-news-saarland.de/TQa