Werbung

Er war mit Blaulicht unterwegs: Mercedes-Fahrerin kracht frontal in Rettungswagen

St. Ingbert: Verkehrsunfall mit einem Rettungswagen im Einsatz am gestrigen Dienstagabend in St. Ingbert. Im Stadtteil Rohrbach ist gegen 17.39 Uhr ein Rettungswagen der Rettungswache St. Ingbert mit einem Patienten an Bord unterwegs. Weil es sich um einen medizinischen Notfall handelt und der Patient dringend in ein Krankenhaus gebracht werden muss, ist das Fahrzeug des Deutschen Roten Kreuzes mit Sonder- und Wegerechten, also eingeschaltetem Blaulicht und Martinshorn unterwegs. In der Oberen Kaiserstraße ist zeitgleich die Fahrerin eines schwarzen  Mercedes GLC unterwegs.

Weiter nach der Werbung
In einer langgezogenen Rechtskurve gerät die Frau aus bislang ungeklärter Ursache plötzlich in den Gegenverkehr und kollidiert frontal mit dem Rettungswagen. Der wiederum wird auf einen parkenden VW Polo geschoben, an dem aber nur geringer Sachschaden entsteht. Rettungsdienst und die Freiwillige Feuerwehr St. Ingbert werden alarmiert und rücken umgehend zum Ort des Geschehens aus. Beim Eintreffen vor Ort stellen die Einsatzkräfte fest, dass alle Personen bis auf den Patienten im Rettungswagen die Fahrzeuge bereits selbstständig verlassen haben. Der Patient wird in ein Ersatzfahrzeug umgeladen und damit ins Krankenhaus gebracht. Er erleidet durch den Unfall keine weiteren Verletzungen.
Weiter nach der Werbung
Ein Sanitäter, der sich bei dem Patienten im Heck des Rettungswagens aufgehalten hat, wird leicht verletzt. Auch Fahrerin und Beifahrerin im Mercedes erleiden nur leichte Verletzungen. Die Hauptdurchgangsstraße wird für den Verkehr komplett gesperrt. Die Feuerwehr, die mit acht Fahrzeugen angerückt ist, bindet ausgelaufene Betriebsstoffe mit Bindemittel ab und verhindert so einen Eintritt der Flüssigkeiten in die Kanalisation.
Weiter nach der Werbung
Der Rettungswagen und das verursachende Fahrzeug müssen schwer beschädigt abgeschleppt werden. Die Schadenssumme beträgt schätzungsweise 28.000 Euro. Die Fahrbahn muss von einer Kehrmaschine gereinigt werden und ist gegen 20.30 Uhr wieder frei.

Auch interessant: