Werbung

Feuerwehr betreut Unfallopfer bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes

Tholey: Gestern gegen 22.45 Uhr wird der Leitstelle auf dem Saarbrücker Winterberg ein brennendes Auto nach Verkehrsunfall in der Hasborner Straße im Ortsteil Bergweiler gemeldet. Aus bislang unbekannten Gründen ist ein mit drei Personen besetzter Wagen aus Richtung Bergweiler kommend in Höhe der Lachmühle nach links von der Fahrbahn abgekommen und hat sich überschlagen. 
Werbung
Das Auto kommt auf dem Dach liegend quer auf der Fahrbahn zum Stillstand. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte wird glücklicherweise kein Feuer am Fahrzeug festgestellt. Auch eingeklemmt ist in dem Wagen niemand. Dirk Schäfer, Sprecher der Feuerwehren im Landkreis St. Wendel: „Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle ab und leuchtete diese weiträumig aus.“
Werbung
Bis zum Eintreffen des Notarztes und Rettungsdienstes betreuen speziell geschulte Feuerwehrsanitäter die betroffenen Personen. Die Verletzten, einer davon schwer, werden nach der Erstbehandlung vor Ort in umliegende Krankenhäuser zur weiteren Versorgung gebracht.
Werbung
Die Feuerwehr muss außerdem ausgelaufene Betriebsstoffe aufnehmen. Der genaue Unfallhergang ist noch unklar, an dem Auto entsteht Totalschaden. Einsatzende für die Feuerwehr ist gegen 0.30 Uhr.

Auch interessant:
Kurzer Link zu diesem Artikel:
https://breaking-news-saarland.de/2X0