Werbung

Frau klaut Handy mit Ortungs-App und führt Polizei bis nach Hause: Festnahme!

Saarlouis: Am Samstagmorgen erscheint ein Mann gemeinsam mit einem Verwandten bei der Polizeiinspektion Saarlouis in der Alte-Brauerei-Straße. Er erklärt den Beamten, dass er Opfer eines Diebstahls geworden ist. Die Tat hat sich bereits am Vortag ereignet. Neben 500 Euro Bargeld und einem Ausweisdokument ist dem Mann auch sein Mobiltelefon gestohlen worden.

Weiter nach der Werbung
Und das stellt sich im Nachhinein als ein Glücksfall heraus! Denn der Dieb hat das Gerät nach der Tat wieder eingeschaltet. Und auf dem gerade erst neu gekauften Handy, so erklärt der Mann den Beamten auf der Polizeiwache, ist eine spezielle App vorinstalliert. Damit ist es dem Besitzer möglich, das Handy bis auf wenige Meter genau zu orten.
Weiter nach der Werbung
Der Mann kann den Beamten anhand der App eine konkrete Adresse benennen. Die Polizei schickt ein Kommando zu der besagten Adresse. Vor Ort treffen die Polizisten eine 44 Jahre alte Frau an. Schnell erhärtet sich der Verdacht gegen die Dame.
Weiter nach der Werbung
Im Anwesen und versteckt im Garten können die Beamten die Gegenstände, die dem Mann gestohlen worden sind, nach kurzer Suche auffinden. Das Diebesgut wird sichergestellt, die Tatverdächtige  vorübergehend festgenommen. Gegen sie wird nun ein Strafverfahren eingeleitet.