Werbung

Fünfjähriges Mädchen stirbt an schwerer Grippe

Saarbrücken: Ein fünf Jahre altes Mädchen aus Saarbrücken ist an einer schweren Grippe gestorben. Das ergab Medienberichten zufolge eine Obduktion des Kindes. Damit wurden Vermutungen widerlegt, nach denen Enterohämorrhagische Escherichia coli, kurz EHEC, für den Tod des Kindes verantwortlich sei. EHEC-Bakterien können beim Menschen blutigen Durchfall auslösen und in schweren Fällen zum Tod führen.

Auch interessant:
Kurzer Link zu diesem Artikel:
https://breaking-news-saarland.de/hqp