Werbung

Fußgänger stirbt zwei Tage nach Unfall im Krankenhaus

Saarbrücken: Am Donnerstag kommt es gegen 21.55 Uhr in der Konrad-Adenauer-Straße in Rilchingen-Hanweiler zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 47-jähriger Fußgänger aus dem französischen Rohrbach-lès-Bitche wird dabei vom Auto eines 49-Jährigen aus dem französischen Saargemünd erfasst. Der Fußgänger erleidet durch den Verkehrsunfall lebensgefährliche Verletzungen und wird zur weiteren medizinischen Versorgung in eine Saarbrücker Klinik verbracht. Dort ist er heute an seinen schweren Verletzungen verstorben. Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können.

Hinweise: Polizeiinspektion in Saarbrücken-Brebach, Saarbrücker Straße 1, Telefon 06 81 / 9 87 20

Auch interessant:
Kurzer Link zu diesem Artikel:
https://breaking-news-saarland.de/2sG