Werbung

Gefahrgutunfall auf der A 6

Homburg: Schwerer Unfall heute Mittag auf der A 6 zwischen Waldmohr und Homburg. Der Fahrer eines italienischen Sattelschleppers kracht in einen Lkw vor ihm, auch ein Auto wird in den Unfall verwickelt. Der voraus fahrende Lkw und der Autofahrer werden nur leicht verletzt, der Verursacher kommt schwer verletzt ins Krankenhaus. Aus seinem Lkw rieselt weißes Pulver: Ammoniumchlorid. Die Chemikalie reizt Atemwege und Schleimhäute, darf nicht ins Grundwasser gelangen. Denn in unmittelbarer Nähe befinden sich Trinkwasserbrunnen. Autofahrer werden angewiesen, beim Passieren der Unfallstelle die Fenster zu schließen und die Lüftung abzustellen. Feuerwehr und THW rücken aus, um den Gefahrstoff von der Autobahn zu kehren. Es kommt zu langen Staus.

Auch interessant:
Kurzer Link zu diesem Artikel:
https://breaking-news-saarland.de/n8Tgc