Werbung

Geister-Lkw rollt durch Sulzbach und schrottet vier Autos

Sulzbach: Heute gegen 7.45 Uhr macht sich ein Lkw in der Industriestraße ohne Fahrer an Bord selbstständig und löst damit einen größeren Verkehrsunfall aus, bei dem insgesamt fünf Fahrzeuge beschädigt werden. Alles beginnt, als ein 35-jähriger Berufskraftfahrer seinen 40-Tonnen-Laster, ein Sattelschlepper mit Auflieger, parkt. Der Mann steigt aus und entfernt sich kurz von seinem Fahrzeug. Weil er aber offensichtlich die Handbremse nicht angezogen hat, rollt das Gespann plötzlich die stark abschüssige Straße hinunter. Dabei werden vier parkende Autos beschädigt und mehrere Straßenschilder umgefahren, bevor der Lkw in einem Grünstreifen zum Stehen kommt. Weil niemand zum Unfallzeitpunkt zu Fuß unterwegs ist, gibt es zum Glück keine Verletzten. An allen Autos entsteht Totalschaden und auch der Laster wird stark beschädigt. Insgesamt schätzt die Polizei die Schadenshöhe auf etwa 70 000 Euro.

Auch interessant:
Kurzer Link zu diesem Artikel:
https://breaking-news-saarland.de/79K