Werbung

Gesteinsbrocken fallen von altem Wohnhaus auf Straße und Gehweg

Saarbrücken: Schreck gestern Abend in der Paul-Marien-Straße. Gegen 17.30 Uhr lösen sich plötzlich mehrere Teile der Fassade eines Anwesens Ecke Großherzog-Friedrich-Straße. Die Gesteinsbrocken fallen auf den Gehweg und auf die Fahrbahn, es wird aber niemand verletzt oder gefährdet.
Werbung
Die Ursache liegt nach derzeitigem Erkenntnisstand der Polizei an der verwitterten und altersbedingt maroden Bausubstanz. Die Berufsfeuerwehr Saarbrücken und die Polizei sind im Einsatz, entfernen die Gesteinsbrocken von der Fahrbahn und sichern die Unfallstelle ab. 
Werbung
Es kann aber nicht ausgeschlossen werden, dass weitere Steine oder Putzteile herabfallen. Aus diesem Grund werden der Gehweg und der rechte Fahrstreifen der Paul-Marien-Straße in Fahrtrichtung Egon-Reinert-Straße vor der Kreuzung zur Großherzog-Friedrich-Straße gesperrt. 
Werbung
Die Sperrung besteht auch heute noch, es kommt in dem Bereich zu ellenlangen Staus. Die Bauaufsichtsbehörde soll nun entscheiden, wie es weitergeht.

Auch interessant:
Kurzer Link zu diesem Artikel:
https://breaking-news-saarland.de/zwW