Werbung

Vermisster Mann wohlbehalten in Saarbrücken aufgegriffen

Saarbrücken: Seit Montag gegen 14 Uhr wurde ein 46-jähriger Mann vermisst. Der Gesuchte wurde letztmalig an seiner Wohnung im Stadtteil Malstatt gesehen und war seitdem verschwunden. Er ist an Diabetes erkrankt und dringend auf Medikamente angewiesen, außerdem ist er geistig eingeschränkt.
Werbung
Ohne Insulin kann es bei dem Vermissten zu einer Überzuckerung kommen, was im Extremfall zu Bewusstlosigkeit bis hin zum Koma führen kann.
Werbung
Deshalb wandte sich die Polizei gestern mit einer Öffentlichkeitsfahndung an die Bevölkerung. Diese kann nun zurückgenommen werden. Polizeibeamte trafen den Mann heute Morgen im Stadtbereich von Saarbrücken an.
Werbung
Es geht ihm gut. Danke an alle fürs Mithelfen und Teilen!

Auch interessant:
Kurzer Link zu diesem Artikel:
https://breaking-news-saarland.de/6xR