Werbung

Großeinsätze nach Ausschreitungen in der Saarbrücker Innenstadt

Saarbrücken: Großeinsatz für die Polizei in der Innenstadt gestern und heute Abend! Alles beginnt am Sonntagabend, als eine größere Personengruppe gegen 21 Uhr in der Kaiserstraße zwei Afghanen attackiert.
Werbung
Die beiden werden durch Schläge und Tritte verletzt, die Täter flüchten feige. Kurze Zeit später kommt es zu einem zweiten Angriff. Gegen 22 Uhr attackiert eine Gruppe auf eine Shishabar in der Dudweilerstraße. Die Randalierer zertrümmern die Schaufensterscheiben des Ladens, verwüsten den Innenraum.
Werbung
Ein Mitarbeiter wird schwer verletzt, die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung. Wieder entkommen die Täter unerkannt. Heute Abend dann erneuter Einsatz in der Shishabar.
Werbung
Rund 20 Beamte mit einem halben Dutzend Einsatzfahrzeugen, darunter Kräfte der Operativen Einheit aus umliegenden Landkreisen, stürmen den Laden, dessen eingeschlagene Scheiben mittlerweile mit Holzplatten abgedeckt sind. Grund des Einsatzes: Unklar. Die Ermittlungen laufen.

Auch interessant:
Kurzer Link zu diesem Artikel:
https://breaking-news-saarland.de/UGx