Werbung

Wild gewordener Schwan wird zum Fall für die Polizei

Saarbrücken: Tierischer Einsatz für die Polizei in Burbach heute Morgen. Besorgte Passanten teilen den Beamten mit, dass ein wild gewordener Schwan im Bereich des dortigen Kanu-Vereins umherirrt.

Weiter nach der Werbung
Das Tier läuft dabei immer wieder auf die Fahrbahn der Mettlacher Straße, was zu gefährlichen Situationen führt. Zitat aus dem Polizeibericht:
Weiter nach der Werbung
„Nach dem Eintreffen der Polizei ließ sich der gefiederte Störer schließlich, nach einiger Überredungskunst und unter stetiger Futterzufuhr, widerstandslos festnehmen.“
Weiter nach der Werbung
Das augenscheinliche Jungtier kann unbeschadet in die nahe gelegene Saar entlassen werden.