Werbung

Wild gewordener Schwan wird zum Fall für die Polizei

Saarbrücken: Tierischer Einsatz für die Polizei in Burbach heute Morgen. Besorgte Passanten teilen den Beamten mit, dass ein wild gewordener Schwan im Bereich des dortigen Kanu-Vereins umherirrt. Anzeige 1 Das Tier läuft dabei immer wieder auf die Fahrbahn der Mettlacher Straße, was zu gefährlichen Situationen führt. Zitat aus dem Polizeibericht: Anzeige 2 „Nach dem Eintreffen der Polizei ließ sich der gefiederte Störer schließlich, nach einiger Überredungskunst und unter stetiger Futterzufuhr, widerstandslos festnehmen.“ Anzeige 3 Das augenscheinliche Jungtier kann unbeschadet in die nahe gelegene Saar entlassen werden.

Kurzer Link zu diesem Artikel:
https://breaking-news-saarland.de/dtH