Werbung

Gute Nachricht: Rock am Ring geht weiter!

Nürburg: Das ist die Nachricht, auf die alle Fans von Rock am Ring gewartet haben! Das größte deutsche Festival wird heute weitergehen. Gestern Abend war das mehrtägige Event nach einer terroristischen Gefährdungslage von der Polizei abgebrochen worden, das Gelände wurde geräumt, alle am Abend anstehenden Auftritte abgesagt. Die Besucher wurden gebeten, das Festivalgelände kontrolliert und ruhig in Richtung Ausgänge und Campingplätze zu verlassen. Nach intensiven Durchsuchungen des gesamten Areals haben sich die Verdachtsmomente für eine akute Gefährdungslage nicht erhärtet. Die Polizei hat daraufhin grünes Licht für eine Wiederaufnahme der Aufbauarbeiten auf den Bühnen und eine Fortsetzung des Festivals gegeben. Eine genaue Uhrzeit für die Öffnung steht noch nicht fest, aber, so die Veranstalter: „Wichtig ist, es geht weiter!“ Auf dem ursprünglichen Spielplan für heute stehen unter anderem die Toten Hosen, Beginner, Kraftklub und 187 Straßenbande. Gestern fielen unter anderem die Auftritte von Rammstein, Liam Gallagher und Marteria aus. Traditionell wird das Festival in der Eifel auch immer von vielen Musikfans aus dem Saarland besucht.

Auch interessant:
Kurzer Link zu diesem Artikel:
https://breaking-news-saarland.de/ZCC