Werbung

Pfälzer schrottet Auto wegen dieser Biene

Kaiserslautern: Wegen dieser Biene kommt es am Donnerstagabend in der Mannheimer Straße zu einem Verkehrsunfall. Ein Autofahrer ist gegen 20.30 Uhr mit seinem silbernen VW Golf stadteinwärts unterwegs. Plötzlich fliegt dem 45-Jährigen im Wageninnern eine Biene vor das Gesicht. Weil er gegen Stiche der Tierchen allergisch ist, gerät der Mann in Panik zieht das Steuer  ruckartig nach links. Er kommt mit seinem Wagen von der Fahrbahn ab und  knallt gegen einen Laternenpfosten. Leicht verletzt wird der Fahrer ins Krankenhaus gebracht, gestochen wird er nicht. Aus dem Polizeibericht: „Die Unfallverursacherin kam mit dem Schrecken davon, sie saß etwas benommen im Auto.“ Die Stadtwerke Kaiserslautern prüfen nach dem Crash die Standfestigkeit der Laterne und sichern sie. Weil das Auto des 45-Jährigen nicht mehr fahrbereit ist, wird der Wagen abgeschleppt.

Auch interessant:
Kurzer Link zu diesem Artikel:
https://breaking-news-saarland.de/PaK